INTERNET OF THINGS

 

Das Internet der Dinge (englisch: Internet of Things, kurz IoT) und die damit verbundenen Begriffe Cyber-Physical Systems, Industrie 4.0 und Industrial Internet sind derzeit in aller Munde. Doch was steckt dahinter? In diesem halbtägigen Workshop zeigen die Vortragenden anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis, wie intelligente, vernetzte Produkte mit Hilfe von IoT Technologien neue Geschäftsmodelle ermöglichen und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, die es verstehen, die neuen Möglichkeiten zu nutzen, steigern. Folgende Themen werden behandelt:


Was ist das Internet der Dinge?

 

Ein Überblick über das Thema Internet der Dinge, sowie die verwandten Themen Cyber-Physical Systems, Industrie 4.0, Smart Manufacturing und Industrial Internet. Nach einem kurzen historischen Überblick wird erklärt, wie das Internet of Things durch neue Technologien intelligente, vernetzte Produkte ermöglicht und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen.

 

Was kann das Internet der Dinge?

 

Anhand von konkreten Beispielen österreichischer und internationaler Unternehmen wird gezeigt, wie das Internet of Things bereits heute Industrien von Grund auf revolutioniert, indem es völlig neue Geschäftsmodelle ermöglicht. 

 

Wie nutzt man das Internet of Things?

 

Die erfolgreiche Nutzung der neuen Möglichkeiten des Internet of Things erfordert ein radikales Umdenken auf Unternehmensebene. Um einen Mehrwert sowohl für Kunden, als auch das Unternehmen selbst zu schaffen, müssen neue Kompetenzen geschaffen und mit bestehenden Kompetenzen integriert werden. Eine erfolgreiche IoT-Strategie zieht sich durch alle Geschäftsbereiche und erfordert eine intensive Zusammenarbeit von Produktentwicklung (R&D), IT, Marketing, Vertrieb und Support/Service, Organisationen und Partnern. Es wird gezeigt wie eine erfolgreiche IoT-Strategie zu höherem kundennutzen, besserer Kundenbindung und gesteigerter Wettbewerbsfähigkeit durch bessere Abgrenzung von Mitbewerbern führt, sowie Effizienzsteigerungen und Optimierung von Geschäftsprozessen durch die Verfügbarkeit umfangreicher und aktueller Produkt- und Nutzungsdaten über die gesamte Lebensdauer eines Produktes ("Big Data") ermöglicht.

 

Wer profitiert von dem Seminar? 

  • Unternehmer
  • Geschäftsführer
  • IT- und innovationsverantwortliche Personen

Ihre Trainer:

 

Dipl. Ing.  Günter Obiltschnig

IoT-Visionär und Consultant, Open Source Evangelist, Vortragender auf internationalen Konferenzen, Gründer der Open Source Projekte POCO C++ Libraries und macchina.io, Geschäftsführer der Applied Informatics Software Engineering GmbH.

 

Dipl. Ing. Andreas Pfeiffer

Unternehmerische Erfahrungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln, als Marketingleiter internationaler Embedded Softwareunternehmen und Leiter F&E in der Kommunikationselektronik. Heute Berater für Embedded Systems bei Ginzinger electronic Systems.

 

Preis und Anmeldung